Organisatorisches

Die Ausbildung wird in zwei Stufen, mit insgesamt vier Modulen, angeboten.

Grundtraining

Das zweijährige Grundtraining (Modul 1 + 2, je 8 x 3 Tage) eignet sich für alle Menschen, die im sozialen, heilenden oder psychologischen Bereich tätig sind und ihre Kenntnisse über Bindung und Herzgeschehen erweitern wollen oder die bindungsenergetische Therapie kennen lernen wollen, bevor sie sich für den Beruf des Therapeuten entscheiden.

Haupttraining

Das anschließende zweijährige Hauptraining (Modul 3 + 4, je 8 x 3 Tage) vertieft und erweitert die erworbenen Kenntnisse aus dem Grundtraining im Hinblick auf ihre therapeutische Arbeit oder die Anwendung ihrer erworbenen Kompetenzen in anderen Berufsfeldern.

Zeiten

Die Ausbildung in Bindungsenergetischer Therapie findet berufsbegleitend in Kompaktseminaren jeweils von Freitag bis Sonntag statt. Theorie und Praxis werden in der Großgruppe vermittelt, die Arbeit wird vertieft und geübt in Kleingruppen und Paaren. Begleitend finden regional organisiert Arbeits- und Peergruppen statt.

Die Unterrichtszeiten sind in der Regel:

1.Tag 9.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.30 Uhr – 17.45 Uhr
2. Tag 9.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.30 Uhr – 17.45 Uhr
3. Tag 9.30 Uhr – 13.00 Uhr

Kosten

Grundtraining Modul 1 + 2: 3000, – € pro Jahr = 6000,- €
Haupttraining Modul 3 + 4: 3000,- € pro Jahr = 6000,- €
Zusätzliche Kosten entstehen durch Supervision, eigene Therapie, Literatur und eventuelle Reisekosten. 

Einführungs- und Kennenlernworkshop für das Training 2019 in Hamburg

Dieser Workshop richtet sich an alle Personen, die an einer Ausbildung in Bindungsenergetik interes-siert sind. Ich möchte Ihnen zeigen wie Sie mit Freude und wachsendem Selbstvertrauen in die Bindungsenergetik hinein finden, was ich wichtig finde zu vermitteln und wie ich lehren werde.

Die Praxisorientierung steht im Vordergrund und die theoretischen Grundlagen werden genau und direkt in die Praxis umgesetzt.

Dieser Workshop handelt also von Inhalten, Abläufen, Grundideen und Erfahrungen.

Ich möchte Sie kennenlernen, Ihre Fragen beant-worten und für Entscheidungssicherheit sorgen.

Wann:           18. / 19.1.2019 Freitag von 16.00 – ca. 19.00 und

                        Samstag von 9.30 – ca. 14.00

Oder:            Samstag, den 26.1.2019 von 9.30 – ca 16.00 h.

 Kosten:         100,- Euro

 Ort:     Institut für Bindungsenergetik, Blücherstr. 37, 22767 Hamburg

 Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch Überweisung der Workshopgebühr auf IBAN DE7029 0501 0100 1219 1193 Sparkasse Bremen

Leitung: Dirk Toboll (Therapeut, Ausbilder und Supervisor in Bindungsenergetik)

Ich freue mich auf Sie!